Dienstag, 23. April 2013

Polizeilandesmeisterschaft Waldlauf in Stuttgart-Degerloch am 23.04.2013

Heute ging es mit meinem Praktikanten nach Stuttgart-Degerloch. Dort wurden auf dem Waldau-Gelände die Waldlaufmeisterschaften ausgetragen. Das Wetter war diesmal spitze mit ca. 16° und es war nur leicht bewölkt, immer wieder kam auch schon am Morgen die Sonne durch. Die Wege waren sehr gut zu laufen. Allerdings war ich noch nicht ganz fit und vor dem Start hatte ich auch noch etwas Bauchschmerzen. Ich meldete für das Altersklasserennen. Es mussten dabei drei Runden von je 2,1 km gelaufen werden. Zu Beginn fiel mir, wie schon in Riedlingen, das Atmen etwas schwer. Immerhin nach der ersten Runde eine Zeit von 8.30 min und damit ein Schnitt nur ganz knapp über 4 Minuten. In der zweiten Runde wurden die Oberschenkel schon etwas schwerer, aber ich konnte meinen Platz wenigstens halten. Es fehlte einfach noch die Kraft. Auf der zweiten Streckenhälfte gab es zwar nur einen leichten Anstieg, dieser zog sich jedoch dahin und kostete dadurch auch Kraft. Zu Ende der zweiten und Beginn der dritten Runde hatte ich mich noch mal richtig motivieren können und überholte zwei Läufer, wurde aber selbst noch von einem überholt, an den ich mich aber hängen konnte. Motivierend waren auch die Anfeuerungsrufe von Benedikt und von meinem ehemaligen Gruppenführer Max Sommer.Auf den leztzten Metern kamen sie von hinten näher und ich rettete mich am Limit laufend ins Ziel. Dort hatte ich eine Zeit von 26.56,5 min für die 6,3 km, das war nicht schlecht. Ich war diesmal aber ganz schön fertig, vor allem als ich gar nicht in der Ergebnisliste auftauchte. Nachdem ich diese Angelegenheit geklärt hatte, reichte es sogar für Platz 6 und damit für eine Urkunde und ich war bei der Siegerehrung dabei. Insgesamt war ich so ganz zufrieden und es geht Schritt für Schritt wieder aufwärts. Endlich auch mal eine Veranstaltung bei schönstem Wetter.

Start zum Lauf über die Mittelstrecke der Männer.

Vor meinem Wettkampf.

Zu Beginn der letzten Runde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten